Regen beendet Rom-Spieltag

Regen beendet Rom-Spieltag Foto: © getty
 

Der Freitag beim Masters-Turnier von Rom muss wegen Regens vorzeitig abgebrochen werden.

Im Herren-Viertelfinale stehen sich zu diesem Zeitpunkt am Centre Court Novak Djokovic und der Grieche Stefanos Tsitsipas gegenüber, der mit 6:4, 2:1 gegen den serbischen Tennis-Star führt. Nach dem Duell zwischen Djokovic und Tsitsipas hätte Andrey Rublev auf Thiem-Bezwinger Lorenzo Sonego treffen sollen.

Bei den Damen muss Ashleigh Barty im Viertelfinale gegen die US-Amerikanerin Coco Gauff bei einer 6:4, 2:1-Führung wegen einer Blessur am rechten Arm aufgeben. Die australische Weltranglistenerste dürfte nun um die Teilnahme der in gut zwei Wochen beginnenden French Open bangen. Nach der Partie gibt sie an, wegen muskulären Problemen nicht mit 100 Prozent servieren zu können. "Es ist wichtig, auf meinen Körper zu hören, da es in zwei Wochen in ein Grand Slam geht", sagte Barty.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..