Noch längere ATP-Pause gefährdet Kitzbühel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wann können Dominic Thiem und Co. wieder auf die ATP-Tour zurückkehren?

Große Zuversicht herrscht vorerst nicht, ein Stopp aufgrund der Corona-Krise bis zum 13. Juli ist garantiert. Die Zwangspause könnte jedoch noch um einiges länger.

Wie die „Bild“ berichtet, könnte der Turnier-Stopp um mindestens zwei weitere Wochen bis zum 1. August verlängert werden. Die offizielle Entscheidung soll am heutigen Freitag, den 15. Mai, von ATP-Boss Andrea Gaudezi verkündet werden.

Davon wären acht weitere Profi-Turniere betroffen, unter anderem das österreichische Tennis-Highlight in Kitzbühel, welches Ende Juli geplant wäre und dadurch entweder verschoben wird oder ganz ausfallen muss.

Eine komplette Absage der Tennis-Saison ist kein Thema. Allerdings spekuliert man erst mit einer Aufnahme des Spielbetriebs im September, die am 31. August startenden US Open bleiben das Ziel. Der neue Turnierplan soll am 1. Juli veröffentlicht werden

Textquelle: © LAOLA1.at

Weltranglisten-620. kritisiert Thiem wegen Hilfsfonds-Haltung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare