Marach/Pavic im Genf-Halbfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach und sein kroatischer Doppel-Partner Mate Pavic nehmen Anlauf auf den Turniersieg beim ATP-250-Turnier in Genf.

Das topgesetzte Duo setzt sich gegen Jonathan Erlich/Marton Fucsovics (ISR/HUN) mit 6:4, 7:5 durch. Nun trifft man (3. Match nach 14:00 Uhr, LIVE-Ticker) auf Robert Lindstedt/Andrey Vasilevski (SWE/BLR).

Im Einzel gibt es eine Enttäuschung für den Lokalmatador Stan Wawrinka: Der an Nummer drei gesetzte Schweizer unterliegt Fucsovics im Viertelfinale 4:6, 0:6.

ÖTV-Spieler trumpfen in Loughborough auf

Gute Nachrichten aus österreichischer Sicht gibt es vom Challenger-Turnier im britischen Loughborough: Jurij Rodionov steht nach einem 6:4, 7:5 über Daniel Evans (GBR) im Viertelfinale, wo er auf seinen Landsmann Maximilian Neuchrist trifft.

Der 26-Jährige schlägt Cem Ilkel (TUR/6) 6:7(3), 6:4, 6:3.

Mit Lucas Miedler steht noch ein dritter ÖTV-Spieler unter den letzten Acht, er besiegt David Guez (FRA/7) 6:4, 6:2 und bekommt es nun mit dem Japaner Yosuke Watanuki zu tun.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem steht im Finale des ATP-250 in Lyon

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare