Kyrgios wirft Djokovic in Indian Wells raus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Novak Djokovic muss bereits im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers von Indian Wells die Segel streichen.

Die Nummer zwei der Welt muss sich den im Höhenflug befindlichen australischen Youngster Nick Kyrgios mit 4:6, 6:7(3) geschlagen geben.

Damit reißt für "Nole" eine imposante Serie. Der Serbe muss sich in Indian Wells erstmals nach 19 Siegen in Folge geschlagen geben. "Die Serie hier war unglaublich, darauf bin ich stolz. Aber eines Tages musste sie enden", stellt Djokovic klar.

Der Sieg von Kyrgios ist hingegen keine Eintagsfliege, schon zum zweiten Mal in Folge geht er im Duell mit Djokovic als Sieger hervor. Schon in Acapulco behielt er die Oberhand.

"Es ist schön zu zeigen, dass das keine Eintagsfliege war. Es fühlt sich gut an", meint der Weltranglisten-16.

Wawrinka erkämpt sich Duell mit Thiem

Stan Wawrinka (SUI-3) hat beim 3:6, 6:3, 7:6(4) gegen Yoshito Nishioka (JPN) mehr Mühe als erwartet. Der Schweizer trifft nun auf Monfils-Bezwinger Dominic Thiem.

Jack Sock (USA-17) setzt sich mit 4:6, 7:6(1), 7:5 gegen den Tunesier Malek Jaziri durch.

Pablo Carreno Busta (ESP-21) schaltet den serbischen Qualifikanten Dusan Lajovic mit 6:4, 7:6(5) aus.


Textquelle: © LAOLA1.at

Indian Wells: Dominic Thiem marschiert ins Viertelfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare