Novak-Match abgebrochen, Melzer ausgeschieden

Novak-Match abgebrochen, Melzer ausgeschieden Foto: © GEPA
 

Das Erstrunden-Match von Dennis Novak beim NÖ Open powered by EVN in Tulln muss am Dienstagabend wegen Dunkelheit abgebrochen werden.

Der an sieben gesetzte Klosterneuburger verliert den ersten Satz gegen den weißrussischen Qualifikanten Uladzimir Ignatik mit 1:6, schafft in Folge aber mit dem Gewinn des zweiten Satzes mit 6:4 den Satz-Ausgleich. Im entscheidenden Durchgang muss die Partie beim Stand von 2:2 wegen Dunkelheit abgebrochen werden.

Novak eröffnet nun am Mittwoch um 11 Uhr den Spieltag in Tulln mit der Fortsetzung seiner Auftaktpartie. Danach trifft Überraschungsmann Filip Misolic auf den Tschechen Jonas Forejtek. Im Anschluss spielt Felipe Meligeni Rodrigues Alves (BRA) gegen Novak oder Ignatik. Nach dieser Partie spielt Sebastian Ofner im Achtelfinale gegen Hugo Gaston (FRA/8).

Hauchdünn muss sich Gerald Melzer geschlagen geben: Der Wild-Card-Starter aus Niederösterreich unterliegt in der ersten Runde dem Brasilianer Felipe Meligeni Rodrigues Alves nach hartem Kampf mit 2:6, 6:3, 5:7.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..