Franzose Paire nimmt eine Auszeit vom Tennis

Franzose Paire nimmt eine Auszeit vom Tennis Foto: © getty
 

Wie der französische Tennis-Spieler Benoit Paire in den sozialen Medien verkündete, nimmt er eine Auszeit von diesem Sport. "Pause Tennis pour une durée indetérminée" heißt es - "Pause vom Tennis für eine unbestimmte Zeit".

Für den 33-Jährigen verläuft 2022 nicht nach Wunsch. Nur bei vier von 18 Turnierstarts jubelte er über einen Auftaktsieg, gleich 14 Mal setzte es eine Erstrunden-Niederlage. So auch beim laufenden ATP-250-Rasen-Turnier in Stuttgart, bei dem er zu Beginn dem Italiener Lorenzo Sonego nach 1:17 Stunden mit 5:7, 2:6 unterlag.

Der ehemalige Weltranglisten-18., der im aktuellen Ranking nur noch an der 80. Stelle zu finden ist, hat drei Titel im Einzel zu Buche stehen. Er konnte die Turniere in Baastad (2015), Marrakesch (2019) und Lyon (2019) für sich entscheiden.

Bei Grand-Slam-Veranstaltungen stellen vier Achtelfinal-Einzüge (French Open und Wimbledon 2019, Wimbledon 2017 und US Open 2015) die besten Ergebnisse dar.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..