Tennis-Stars besuchen Wiener Staatsoper

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Tennis-Asse Kevin Anderson, Kei Nishikori, Lucas Pouille und Philipp Kohlschreiber präsentieren sich alle diese Woche auf der großen Tennisbühne in der Wiener Stadthalle. Doch noch vor ihren Erstrunden-Matches kamen die vier Herren in den Genuss, auf einer ganz anderen Bühne zu stehen. Sie bekamen nämlich eine Exklusiv-Führung durch die Wiener Staatsoper.

Die Tennis-Stars schlenderten über die Bühne, durften in die Mittelloge und Generalsekretärin des Opernballs und Leiterin des Führungsreferates Eva Dintsis zeigte ihnen im Anschluss auch noch den Teesalon. Zusätzlich gab es auch noch ein Treffen mit Staatoperndirektor Dominique Meyer.

Wimbledon-Finalist Kevin Anderson war sichtlich beeindruckt: "Die Wiener Staatsoper ist ein sehr imposantes Bauwerk. Ich war zwar schon einige Male in Wien, bin aber jedes Mal aufs Neue überrascht, was diese Stadt an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat."

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP: Thiem bei Erste Bank Open in Wien die Nummer eins

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare