Thiem scheitert in erster Runde von Doha

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Tennis-Jahr 2019 beginnt für Dominic Thiem miserabel: Beim ATP-250-Turnier in Doha (Katar) streicht der an Nummer zwei gesetzte Lichtenwörther schon in der ersten Runde die Segel.

Er unterliegt Pierre-Hugues Herbert 3:6, 5:7 und verliert damit auch das zweite Duell mit dem Franzosen nach dem Viertelfinale 2017 in Rotterdam.

Der Nummer 55 der Welt gelingt im ersten Satz das Break zum 3:1, im zweiten Durchgang gelingt ihm das zum 6:5, woraufhin Hugues-Herbert ausservieren kann.

Für Thiem ist es die vierte Niederlage in sechs Tagen, nachdem er beim Einladungsturnier "Mubadala World Tennis Championship" dem Russen Karen Khachanov und dem Südkoreaner Hyeon Chung unterlag. Auch ein folgender Exhibition-Einsatz als Einspringer gegen Khachanov ging schließlich an den Russen.

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK verlängert mit Stammkraft Thomas Goiginger

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare