Altstar Nibali bangt um Giro-Teilnahme

Altstar Nibali bangt um Giro-Teilnahme Foto: © getty
 

Italiens Altstar Vincenzo Nibali wird nach einem Trainingssturz wohl den Giro d'Italia verpassen.

Der zweimalige Sieger der Italien-Radrundfahrt erlitt am Mittwoch in der Nähe seiner Wahlheimat Lugano einen komplizierten Bruch des Radius-Knochens am rechten Handgelenk. Nibali müsse am Donnerstag operiert werden, wie sein Trek-Team bekanntgab. Wie lange der 36-Jährige ausfällt, ließ der Rennstall offen.

Ursprünglich wollte Nibali kommende Woche die Tour of the Alps und anschließend im Mai den Giro fahren.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..