Österreichs Medaillen bei Olympia 2020 in Tokio

Österreichs Medaillen bei Olympia 2020 in Tokio Foto: © GEPA
 

Mit der überraschenden Goldmedaille von Anna Kiesenhofer hat es begonnen! Mittlerweile hält Österreich bei den Olympischen Spielen in Tokio bei sieben Mal Edelmetall.

Damit liegt Tokio im ÖOC-Medaillenranking bereits in den Top 10.

Zur Radmedaille durch Kiesenhofer kommt noch Silber durch Michaela Polleres im Judo. Und fünf Mal Bronze durch Shamil Borchashvili (Judo), Magdalena Lobnig (Rudern), Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik/Diskus), Bettina Plank (Karate) und Jakob Schubert (Klettern).

Österreichs Medaillen in Tokio im Überblick:

GOLD:
Anna Kiesenhofer (Radsport/Straßenrennen)

SILBER:
Michaela Polleres (Judo/bis 70 kg)

BRONZE:
Shamil Borchashvili (Judo/bis 81 kg)
Magdalena Lobnig (Ruder-Einer)
Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik/Diskus)
Bettina Plank (Karate)
Jakob Schubert (Klettern)

Medaillenspiegel>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..