Polcanova und Gardos im EM-Achtelfinale

Polcanova und Gardos im EM-Achtelfinale Foto: © GEPA
 

Die topgesetzte Sofia Polcanova steht bei den Tischtennis-Europameisterschaften in Warschau im Einzel-Achtelfinale, allerdings erst nach hartem Kampf.

Gegen die Rumänin Aidina Diaconu feierte die Oberösterreicherin nach einem 1:2-Satzrückstand am frühen Freitagnachmittag einen 4:3 (9,-5,-9,8,4,-6,4)-Sieg. Nächste Gegnerin von Polcanova ist am Samstag (11.30 Uhr) die Serbin Andrea Todorovic.

Ebenfalls im Achtelfinale steht Robert Gardos, der den Polen Samuel Kulczycki 4:2 in Sätzen schlägt. Gardos trifft in der nächsten Runde auf den Schweden Jon Persson.

In der zweiten Runde ausgeschieden sind hingegen Daniel Habesohn und Andreas Levenko. Habesohn unterliegt dem Rumänen Hunor Szocs 2:4. Levenko hat gegen den Deutschen Benedikt Duda mit 0:4 klar das Nachsehen.

Weiter kamen hingegen die Doppel-Titelverteidiger Robert Gardos/Daniel Habesohn.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..