Geld der Lotterien ist für den Sport gesichert

Geld der Lotterien ist für den Sport gesichert Foto: © GEPA
 

Die Österreichische Sporthilfe sieht mit der am Freitag erfolgten Einigung der Casinos-Eigentümer auf einen 15-jährigen Syndikatsvertrag die Unterstützung für den Sport gesichert.

Die Österreichischen Lotterien tragen seit 1986 über die im Glücksspiel-Gesetz verankerte Sportförderung wesentlich zur Finanzierung des Sports in Österreich bei.

"Ich freue mich, dass von den beiden größten Aktionären der Casinos Austria AG verlautbart wurde, dass auch in Zukunft die wichtige Rolle der Casinos Austria und Österreichischen Lotterien als wichtigster Förderer des österreichischen Sports gesichert ist", wird Gernot Uhlir - Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe - in einer Aussendung zitiert.

Die Österreichische Sporthilfe habe sich immer auf die Österreichischen Lotterien verlassen können, diese Wertschätzung sei die Grundlage für eine langfristige Planungssicherheit.

Uhlir (Bild) erklärt weiter: "Eine Win-Win-Situation für das Unternehmen, die Sporthilfe und allen geförderten Sportlerinnen und Sportler."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..