Keine Lockerung: Sport-Fans weiter ausgesperrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wer auf eine baldige Rückkehr als Fan in Stadion oder auf den Sportplatz gehofft hat, wird enttäuscht: Der Spitzensport ist von den nächsten Lockerungsmaßnahmen der Regierung ausgenommen.

Während ab 1. Juli bei Kulturveranstaltungen im Freien wieder bis zu 500 Personen zugelassen sein werden, soll etwa Fußball dann weiterhin ohne Publikum praktiziert werden. Das verkündete Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Montag auf einer Pressekonferenz.

"Für die (Anfang Juni startende, Anm.) Bundesliga haben wir eine eigene rechtliche Regelung verankert", meinte Anschober mit Blick auf die seit Mitte Mai geltende Verordnung für allerdings alle Mannschaftssportarten.

Jene sieht bei Umsetzung eines strengen Präventions- und Hygienekonzepts die Austragung ohne Publikum vor und soll ungeachtet neuer Regelungen für den Kulturbereich weiter gelten. Dies auch, obwohl Anschober festhielt, dass eine "Lex Kulturveranstaltung" schon "rein rechtlich nicht zulässig" sei.

Textquelle: © LAOLA1/APA

Lotst Ralf Rangnick Marcel Sabitzer von RB Leipzig zum AC Milan?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare