Suljovic verliert Auftakt-Spiel in Schwechat

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das ist bitter! Lokalmatador Mensur Suljovic scheidet Samstagnacht bei den mit 250.000 Pfund dotierten World Series of Darts Finals in Schwechat gleich in seiner ersten Partie aus.

Der 46-jährige Weltranglisten-Siebente aus Wien - beim Top-Event für das Achtelfinale gesetzt - unterliegt dem frischgebackenen Europameister James Wade aus England mit 3:6 in Sätzen. Bereits in der Vorwoche musste Suljovic eine Auftakt-Niederlage bei der EM in Dortmund (3:6 gegen den Spanier Cristo Reyes) hinnehmen.

Neben dem rot-weiß-roten Aushängeschild erwischt es am Samstag im Multiversum von Schwechat noch weitere Topleute.

Auch Rob Cross, Peter Wright und Gary Anderson draußen

Unmittelbar vor Suljovic verpasst Weltmeister Rob Cross aus England mit dem 5:6 gegen den Waliser Jamie Lewis das Viertelfinale.

Auch für den Weltranglisten-Zweiten Peter Wright, der mit 1:6 gegen den Waliser Gerwyn Price untergeht, und dessen schottischen Landsmann Gary Anderson (Weltmeister 2015 und 2016), der gegen den Engländer Dave Chisnall knapp mit 5:6 verliert, ist bereits im Achtelfinale Endstation.

Der Weltranglisten-Erste Michael van Gerwen gibt sich dagegen keine Blöße und zieht zum Abschluss des zweiten Tages nach Mitternacht im Eilzugstempo in die Runde der letzten acht Spieler ein.

Van Gerwen nun gegen van Barneveld

Der Niederländer, der die bisherigen drei Auflagen dieses zuvor in Glasgow ausgetragenen Major-Turniers allesamt gewonnen hat, setzt sich gegen den australischen Wild-Card-Spieler Damon Heta mit 6:0 durch. Heute kommt es zum emotionalen Niederländer-Duell gegen Raymond van Barneveld.

Die Finals der World Series of Darts live auf DAZN! Starte jetzt dein Gratismonat>>>

Achtelfinal-Ergebnisse:

James Wade (ENG) - Mensur Suljovic (AUT) 6:3,
Michael van Gerwen (NED) - Damon Heta (AUS) 6:0
Jamie Lewis (WAL) - Rob Cross (ENG) 6:5
Simon Whitlock (AUS) - Daryl Gurney (NIR) 6:5
Gerwyn Price (WAL) - Peter Wright (SCO) 6:1
Dave Chisnall (ENG) - Gary Anderson (SCO) 6:5
Raymond van Barneveld (NED) - Raymond Smith (AUS) 6:5
Michael Smith (ENG) - Kyle Anderson (AUS) 6:3

Viertelfinal-Paarungen, heute Sonntag (ab 13.45/live DAZN):

Price - Whitlock
Smith - Chisnall
Lewis - Wade
van Barneveld - van Gerwen


Textquelle: © APA

Darts: Überraschend schnelles EM-Aus von Mensur Suljovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare