Darts: Sherrock auf World-Series-Tour dabei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem historischen Erreichen der dritten Runde bei der Darts-WM in London erntet Fallon Sherrock die Früchte ihres Erfolgs.

Die Engländerin erhält von der PDC eine Einladung für die gesamte World-Series-Tour im nächsten Jahr. Die Turnier-Serie umfasst zwischen Juni und September insgesamt sechs Turniere in New York, Kopenhagen, Hamilton (Neuseeland) sowie an noch unbekannten Orten in Deutschland und Australien.

Bei den einzelnen Turnieren treten acht von der PDC bestimmte Stars gegen acht lokale Spieler an.

"Bei den US Masters dabei sein zu können war schon fantastisch genug, aber nun weltweit spielen zu können ist etwas, von dem ich nur träumen konnte", sagt Sherrock. "Ich hoffe, ich kann auf der World Series dort fortsetzen, wo ich bei der WM aufgehört habe."

Die Friseurin aus Milton Keynes hatte in der laufenden Weltmeisterschaft für einen weltweiten Hype gesorgt.

Die Mutter eines fünfjährigen Sohnes hatte mit ihrem Erstrunden-Erfolg über ihren Landsmann Ted Evetts als erste Frau ein WM-Spiel gewonnen und in Runde zwei den Wiener Mensur Suljovic besiegt. Erst in Runde drei kam gegen den Engländer Chris Dobey das Aus.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Foto im Salzburg-Trikot: Rapids Badji holt sich Barisic-Rüge ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare