Hard setzt Erfolgslauf gegen Krems fort

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Erfolgslauf des HC Hard in der spusu Liga geht weiter: Die Vorarlberger schlagen den UHK Krems in der 12. Runde 29:27 und feiern den fünften Sieg in Folge.

Im Ländle entwickelt sich von Beginn an eine enge Partie, zur Pause führt Hard mit 15:12. Gleich nach Wiederbeginn gehen die Gäste aus Krems mit 18:17 erstmals in Führung, es bleibt aber spannend: 90 Sekunden vor Schluss steht es 27:27.

Im Finish vollendet Boris Zivkovic den entscheidenden Angriff zur Führung, auf der Gegenseite scheitert Jakob Jochmann an Hard-Goalie Thomas Hurich. Dominik Schmid erzielt quasi mit der Schlusssirene den 29:27-Endstand.

In der Tabelle rückt Hard vorläufig auf Rang zwei, Krems ist Vierter.

Hard gegen Krems ist das einzige Spiel der 12. Runde, das planmäßig stattfinden kann. Alle anderen Duelle müssen aufgrund von Corona-Fällen bei vier Teams verschoben werden.

Die betroffenen Teams erhalten eine längere Spielpause und werden erst wieder im Laufe des Dezembers in die Meisterschaft einsteigen. Die übrigens sechs Klubs sollen im geplanten Rhythmus weiterspielen, der zu diesem Zweck adaptierte Spielplan soll Anfang kommender Woche bekanntgegeben werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Skispringen: ÖSV-B-Team fliegt im 1. Ruka-Bewerb hinterher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare