Leoben legt Protest gegen Niederlage ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die enge Konstellation in der Handball Liga Austria könnte zwei Runden vor Grunddurchgangs-Ende noch ein Stück brisanter werden.

Leoben legt offiziell Protest gegen die 28:29-Niederlage vom Mittwoch in Krems ein. Anlass ist ein Timeout 41 Sekunden vor dem Ende (beim Stand von 28:28), welches den Steirern laut eigener Auslegung zu Unrecht verwehrt blieb.

Infolge haben die Leobener jedoch den Ball verloren und den letztlich spielentscheidenden Gegentreffer durch Visy erhalten.


Westwien - Fivers am Freitag, 19:15 Uhr im LIVE-Stream


Im Kampf um das Obere Playoff liegt das drittplatzierte Krems derzeit nur vier Punkte über dem Strich. Sechster ist Bregenz, das allerdings noch drei Spiele ausständig hat. Leoben ist mit sieben Zählern als Neunter bereits raus aus dem Rennen um die ersten Fünf.


Djukic "rasiert" Doknic:

Textquelle: © LAOLA1.at

Bregenz hält Chance auf Oberes Playoff am Leben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare