Krems ringt Westwien nieder

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Moser Medical UHK Krems setzt sich am Samstag am zweiten Spieltag des Oberen Playoffs der HLA gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN mit 26:25 (14:12) durch. Zehn Sekunden vor Ende sorgt Vlatko Mitkov in einem Krimi für den Siegtreffer.

Tobias Schopf (9), Fabian Posch, Mitkov (je 5) bzw. Philipp Seitz und Sebastian Frimmel (4) sind erfolgreichste Werfer.

Bereits am Freitag schickte der ALPLA HC Hard den Rivalen Bregenz Handball mit einer 32:19 (12:9)-Klatsche nach Hause.

Hard und die in dieser Runde spielfreien HC FIVERS WAT Margareten führen die Tabelle mit je einem Spiel weniger mit 16 bzw. 14 Punkten an. Dahinter folgen Krems, Bregenz (je 13) und Westwien (11).

Remis zwischen Schwaz und Linz

Im Unteren Playoff trennen sich Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL und der HC LINZ AG mit 26:26 (13:13). Luka Kikanovic erzielt für die Gäste zwölf Treffer.

Die SG kelag Ferlach unterliegt Union JURI Leoben 28:32 (15:17). Schwaz (12/1) führt vor Ferlach (10/2), Linz (9/2), Leoben (7/2) und dem HC Bruck (4/1).

Textquelle: © LAOLA1.at

Burgstaller erklärt seinen Darts-Jubel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare