Wiesberger nach Start in Sea Island im Vorderfeld

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bernd Wiesberger hat einen guten Start in das US-PGA-Golfturnier auf Sea Island im Bundesstaat Georgia hingelegt. Nach seinem verkorksten Wochenende beim Masters in Augusta zeigt der Pfeil damit wieder in die richtige Richtung.

Der Burgenländer spielt beim RSM Classic am Donnerstag eine 66er-Runde. Dabei gelingen Wiesberger fünf Birdies, allerdings muss er auch ein Bogey hinnehmen. Er liegt damit vier unter Par und auf dem elften Zwischenrang.

Sepp Straka benötigt 71 Schläge und liegt auf dem geteilten 67. Rang. In Führung liegen der Engländer Matt Wallace und der Kolumbianer Camilo Villegas mit je 64 Schlägen.

Textquelle: © APA

Golf: Dustin Johnson triumphiert souverän bei US Masters

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare