Waldbrände: Rodgers spendet eine Million Dollar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Waldbrände in Kalifornien veranlassen NFL-Star Aaron Rodgers zu einer großzügigen Spende.

Der Quarterback der Green Bay Packers stellt eine Million US-Dollar für den Wiederaufbau der durch die Brände zerstörten Gebiete zur Verfügung. Mit Geld könne er am besten helfen, denn davon habe er genug, so der MVP von 2011 und 2014 sowie Super-Bowl-Sieger von 2011.

Vor der laufenden Saison unterzeichnete der bald 35-Jährige eine Vertragsverlängerung um vier Jahre, sein durchschnittliches Jahreseinkommen - ohne Werbeeinnahmen - beträgt seither 33,5 Mio. Dollar.

Rodgers stammt aus der Stadt Chico in Nordkalifornien.

Textquelle: © LAOLA1.at

NFL: Le'Veon Bell wird in laufender Saison nicht spielen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare