LeSean McCoy unterschreibt in Tampa

Aufmacherbild Foto: © getty
 

LeSean McCoy wird in der kommenden NFL-Saison für die Tampa Bay Buccaneers auflaufen.

Der 32-jährige Running Back unterschreibt in Florida einen Einjahres-Vertrag. Mit McCoy schließt sich den Buccaneers ein amtierender Super-Bowl-Champion an. Nach seiner Entlassung bei den Buffalo Bills 2019 hatte sich der routinierte Running Back den Kansas City Chiefs angeschlossen.

Nach einigen Fumbles in wichtigen Spielen gegen die Indianapolis Colts und die Green Bay Packers kam es gegen Ende der Regular Season jedoch zum Streit mit dem Trainerstab. Weder im Championship Game noch im Super Bowl kam der sechsfache Pro Bowler anschließend zum Einsatz.

"Shady" McCoy ist nur noch knapp 900 Yards von der 12.000-Yard-Marke in seiner Karriere entfernt und würde diesen Meilenstein in dieser Saison noch gerne erreichen, wie er gegenüber "NFL Network" verrät. Bei den Bucs, die in der Offseason mit Quarterback Tom Brady und Tight End Rob Gronkowski ordentlich aufrüsteten, soll McCoy die nötige Spielzeit dafür gegeben werden.

Der Running Back wurde 2009 in der zweiten Runde von den Philadelphia Eagles gedraftet. Nach sechs Jahren in "Philly" wurde McCoy zu den Buffalo Bills getradet, wo er weitere fünf Jahre verbrachte. Die Tampa Bay Buccaneers sind nach den Kansas City Chiefs die vierte Karriere-Station für den Half Back. Ende der vergangenen Saison wurde McCoy unter anderem auch ins NFL-All-Decade-Team der 2010er Jahre gewählt.

Textquelle: © LAOLA1.at

So schlugen sich die Bundesliga-Aufsteiger dieses Jahrtausends

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare