Hiobsbotschaft: Drew Brees fehlt Saints wochenlang

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hiobsbotschaft für die New Orleans Saints: Superstar-Quarterback Drew Brees steht dem NFL-Team wochenlang nicht zur Verfügung.

Der 40-Jährige muss sich nach seiner im Spiel bei den Los Angeles Rams erlittenen Daumenverletzung an seiner Wurfhand einer Operation unterziehen. Ersten Prognosen zu Folge wird der Spielmacher zumindest sechs bis acht Wochen lang pausieren müssen.

Sollten sich die Saints entscheiden, Brees auf die Verletztenliste zu setzen, wird die Pause mindestens acht Wochen betragen, da er dann nicht früher aktiviert werden dürfte.

Brees zog sich die Verletzung früh in der Partie bei einem Zusammenstoß mit Rams-Superstar Aaron Donald zu.

New Orleans muss nun hoffen, dass Backup-Quarterback Teddy Bridgewater in den kommenden Wochen eine bessere Figur abgibt als in Los Angeles. Dort brachte er nur 17 seine 30 Passversuche für 165 Yards an. Die Saints mussten sich 9:27 geschlagen geben.

NFL: Spielplan und Ergebnisse

Alle Informationen zur NFL

Textquelle: © LAOLA1.at

JEDER.MANN: Der FC Red Bull Salzburg gewährt intime Einblicke

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare