Trennung von Cam Newton? "Körperliche Schmerzen"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Ära von Cam Newton bei den Carolina Panthers ist offiziell zu Ende.

Das NFL-Team hat den Superstar-Quarterback entlassen, nachdem der Versuch ihn zu traden, erfolglos blieb.

Panthers-GM Marty Hurney verabschiedet den 30-Jährigen mit emotionalen Worten: "Cam hat viel für die Organisation und die Menschen in Carolina bedeutet. Jeder hat seine Leistungen auf dem Feld gesehen. Ich hatte das Privileg zu sehen, wie hart er abseits des Feldes gearbeitet hat, genauso wie sein Commitment gegenüber dem Team, wenn niemand zugeschaut hat. Er ist der ultimative Wettkämpfer, und es bereitet körperliche Schmerzen, ihn zu verlieren."

"Er hat das Team mit seinem Willen zu vielen Siegen geführt und wird für immer als einer der größten Spieler in der Geschichte der Franchise betrachtet werden. Seine Beiträge zu diesem Team, der Community und dem Football-Sport werden eine bleibende Wirkung auf unsere Organiation haben."

2015 NFL-MVP

Newton wurde von den Panthers 2011 als Nummer-1-Pick gedraftet. 2015 avancierte er zum NFL-MVP, verlor in derselben Saison jedoch die Super Bowl gegen die Denver Broncos.

In den vergangenen Jahren hatte der Routinier immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. 2019 konnte er nur zwei Saison-Spiele bestreiten.

Als Nachfolger hat Carolina bereits Teddy Bridgewater verpflichtet.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dank Gehaltsverzicht: BVB spart zweistelligen Millionenbereich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare