Beachvolleyball-Meisterschaft neu vergeben

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das nächste Highlight im Österreichischen Beachvolleyball ist fixiert: Ende August finden in Baden die Österreichischen Staatsmeisterschaften statt.

Eine Woche nach dem World-Tour-Turnier wird von 28. bis 30. August um den nationalen Titel gespielt.

"Ein Beachvolleyballsommer ohne Staatsmeisterschaft war, trotz Corona, nie ein Thema für den ÖVV und wir sehen auch das hohe Veranstalterinteresse diesen nationalen Top-Event durchzuführen", erklärt ÖVV-Präsident Gernot Leitner in einer Aussendung.

"Unter drei Kandidaten hat sich das ‚Gesamtpaket Baden‘ durchgesetzt und nur wenige Tage nach dem FIVB 1*-Turnier wird nun auch die Staatsmeisterschaft im ‚World Tour-Setup’ gespielt. Für die Spieler und Spielerinnen ergibt das auch den Vorteil eines zusätzlichen heimischen Premiumevents im heurigen verkürzten Turnier-Sommer.“

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Holt der SK Sturm wieder einen griechischen Verteidiger?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare