Beachvolleyball: Vienna Major 2020 bestätigt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das große Beachvolleyball-Spektakel auf der Wiener Donauinsel ist auch für das kommende Jahr bestätigt

Das A1 Major Vienna zählt auch im Jahr 2020 zur Beachvolleyball Major Series, die in ihre sechste Saison startet - mit all seinen Klassikern.

Den Auftakt macht das Turnier in Gstaad, wo vom 7. bis 12. Juli in den Schweizer Alpen gebaggert wird. Es stellt einen letzten Formtest vor den Olympischen Spielen in Tokio (24. Juli bis 9. August) dar.

Unmittelbar darauf geht es in Wien los. Das Vienna Major steigt 2020 vom 12. bis 16. August, also unmittelbar nach Olympia. Den Abschluss macht das Hamburg Major vom 19. bis 23. August in Deutschland.

"Die Beach Majors sind schon etwas Besonderes", sagt Hannes Jagerhofer, CEO der Beach Major Series: "Wenn man überlegt, dass die Turniere in Gstaad, Hamburg und Wien 2019 rund 300.000 Besucher zählten, erfüllt einen das mit Erfurcht. Auch die Nielsen-Studie von Wien, die ergab, dass 67 Prozent der Fans mit dem Major ihr schönstes Event-Erlebnis verbinden, zeigt den Stellenwert unserer Veranstaltungen. Ich bin sehr dankbar, dass wir so etwas kreieren durften!"

Textquelle: © LAOLA1.at

Erste Bank Open: Wild Cards für Novak und Tsonga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare