NBA: Curry sitzt positiv auf der Bank

NBA: Curry sitzt positiv auf der Bank Foto: © getty
 

Unangenehmer Zwischenfall in Sachen Corona beim NBA-Team Philadelphia 76ers.

Seth Curry liefert einen positiven Covid-Test ab, dies wird jedoch erst während des Gastspiels bei den Brooklyn Nets bekannt.

Im ersten Viertel sitzt der wegen einer Knöchelverletzung pausierende 30-Jährige noch neben Assistant Coach Sam Cassell und Superstar Joel Embiid auf der Bank, trägt dabei aber immerhin eine Maske.

Nachdem Curry von seinem positiven Test erfährt, begibt er sich umgehend in Isolation. Auch Embiid, Vater eines drei Monate alten Sohns, kündigt gegenüber ESPN an, sich vorerst in Quarantäne zu begeben.

Die 76ers bleiben nach ihrer 109:122-Niederlage über Nacht in New York und werden am Freitag eine neue Runde an Tests absolvieren.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..