L.A. Lakers bei den Houston Rockets souverän

L.A. Lakers bei den Houston Rockets souverän Foto: © getty
 

Die Los Angeles Lakers (8-3) feiern einen ungefährdeten 120:102-Sieg bei den Houston Rockets (3-5) und übernehmen damit die Spitze der Western Conference der NBA.

Anthony Davis ist mit 27 Punkten Topscorer, Superstar-Kollege LeBron James beendet das Spiel mit 18 Zählern und jeweils sieben Rebounds und Assists.

Auf Seiten der Rockets kommt Superstar James Harden auf 20 Punkte und neun Assists. Bester Werfer ist Christian Wood mit 23 Punkten.

Shai Gilgeous-Alexander führt die Oklahoma City Thunder (5-4) mit 31 Punkten zu einem 129:116-Auswärtssieg bei den Brooklyn Nets (5-6). 36 Punkte von Kevin Durant gegen seinen langjährigen Arbeitgeber sind zu wenig.

Die Denver Nuggets (5-5) fertigen die New York Knicks (5-5) auswärts 114:89 ab. Nikola Jokic überzeugt mit 22 Punkten und zehn Rebounds.

Krimi bei Golden State gegen Toronto

Einen Krimi liefern sich die Golden State Warriors (6-4) und die Toronto Raptors (2-7), den die Hausherren 106:105 für sich entscheiden, obwohl das Schlussviertel mit 33:19 klar an die Kanadier geht.

Die Los Angeles Clippers (7-4) ringen die Chicago Bulls (4-7) mit 130:127 nieder. Kawhi Leonard geht mit 35 Zählern voran, er verwertet sieben Dreipunkter. Bei den Bulls reichen 45 Punkte von Zach LaVine nicht.

Die Utah Jazz (6-4) gewinnen bei den Detroit Pistons (2-8) 96:86.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..