Lakers verlieren zum NBA-Start

Lakers verlieren zum NBA-Start Foto: © getty
 

Die Lakers starten mit einer Niederlage in die neue NBA-Saison.

Das Team aus Los Angeles geht gegen die Warriors im heimischen Staples Center zwar mit einer 59:53-Führung in die Halbzeit, letztlich entscheidet Golden State das Duell aber vor allem dank eines starken letzten Viertels mit 121:114 für sich.

Steph Curry glänzt mit einem Triple-Double (21 Punkte, 10 Rebounds, 10 Assists), mit Nemanja Bjelica (15), Damion Lee (15) und Andre Igoudala (12) scoren gleich drei Warriors-Spieler von der Bank kommend zweistellig. Bei den Lakers sorgen LeBron James für 34 und Anthony Davis für 33 Punkte.

Titelverteidiger Milwaukee jubelt indes nach einer eher mäßigen ersten Hälfte letztlich über einen souveränen 127:104-Heimsieg gegen die Nets. Giannis Antetokounmpo dominiert bei den Bucks mit 32 Punkten, 14 Rebounds und sieben Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..