Premieren-Nominierung im Basketball-Nationalteam

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Coach Mike Coffin nominiert für die EM-Qualifikationsspiele gegen Großbritannien (29.11.) und Zypern (2.12) erstmals den 28-jährigen Sylven Landesberg ins Nationalteam.

Der in Brooklyn geborene Shooting Guard spielt derzeit bei Türk Telekom Ankara und war in der vergangenen Saison in der spanischen Liga bei Estudiantes Madrid der zweitbeste Scorer mit 19,7 Punkten pro Spiel.

Generalsekretär Michael Schrittwieser erklärt: "Es freut uns wirklich, dass Sylven Landesberg uns seine uneingeschränkte Zusage gegeben hat, ab sofort für die österreichische Nationalmannschaft spielen zu wollen."

Weiters erklärt Schrittwieser: "Wir sind seit Monaten mit ihm in Kontakt, um alle Details zu klären, umso mehr freut es uns natürlich, dass es schon für diese kommenden, wichtigen Spiele gegen England und Zypern mit seinem Einsatz klappen wird!“

Auch Präsident Hubert Schreiner ist erfreut: “Mit Landesberg haben wir nun einen weiteren Klassemann zur Verfügung - ein Spieler der auf höchstem europäischen Niveau seine Qualität bewiesen hat! Aber auch alle anderen Legionäre (bis auf Jakob Pöltl - die NBA stellt leider die Spieler nicht ab!) stehen wieder zur Verfügung und werden von ihren Klubs in Spanien, Deutschland, Frankreich und jetzt eben auch der Türkei abgestellt. Wir freuen uns auf die Spiele in der EM-Qualifikation!"

Der Kader für die Spiele des ÖBV-Nationalteams gegen Großbritannien und Zypern im Überblick:

Thomas SCHREINER (Bilbao)
Thomas KLEPEISZ (Braunschweig)
Moritz LANEGGER (Klosterneuburg)
Benedikt DANEK (Arkadia Traiskirchen)
Sylven LANDESBERG (Türk Telekom)
Bryce DOUVIER (Quimper)
Florian TRMAL (Hallmann Vienna)
Davor LAMESIC (Raiffeisen Wels)
Marvin OGUNSIPE (Bayern München)
Max HOPFGARTNER (Klosterneuburg)
Jozo RADOS (Arkadia Traiskirchen)
Rasid MAHALBASIC (Ewe Oldenburg)

Textquelle: © LAOLA1.at

Klarer NCAA-Auftaktsieg für Bezhanishvili mit Illinois

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare