Brajkovic-Debüt in der NCAA erfolgreich

Aufmacherbild
 

Eine der großen Zukunftshoffnungen des österreichischen Basketballs ist erfolgreich in seine College-Zeit in den USA gestartet.

Luka Brajkovic feiert beim 83:63-Auftaktsieg seiner Davidson Wildcats gegen Cleveland State einen Einstand nach Maß.

Der 19-jährige Power Forward kommt insgesamt 18:27 Minuten zum Einsatz und steuert 10 Punkte, 6 Rebounds, 2 Assists und einen Block zum Erfolg bei.

Nach dem fünften Foul ist die Partie für ihn 1:19 Minuten vor der Schlusssirene zu Ende.

Schuecker verliert beim Debüt

Mit einer Niederlage startet das ÖBV-Toptalent Maximilian Schuecker. Der Center geht für die Montana State University auf Korbjagd und kassiert eine 71:101-Pleite gegen Utah State.

Der 20-Jährige steht dabei 3 Minuten auf dem Court, leistet sich aber zwei Turnover und zwei persönliche Fouls.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖBV-Talent Luka Brajkovic: Aufstieg wie Stephen Curry?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare