BSL: BC Vienna verpasst Platzierungsrunde

BSL: BC Vienna verpasst Platzierungsrunde Foto: © GEPA
 

Mit den Swans Gmunden, Kapfenberg Bulls, Klosterneuburg Dukes, Flyers Wels, St. Pölten und Oberwart Gunners stehen sechs der acht Viertelfinalisten in der Basketball-Superliga fest.

Nach der letzten Runde des Grunddurchgangs geht es für die Top 6 in der Platzierungsrunde, in der die Setzung ermittelt wird, weiter. BC Vienna, UBSC Graz, Traiskirchen Lions und die Vienna Timberwolves spielen in der Qualifikationsrunde um zwei letzten Tickets.

Tabellenführer Gmunden feiert am Mittwochabend einen klaren 82:67-(43:28)-Erfolg über BC Vienna, das damit den noch möglichen Sprung nach oben verpasste. Die Kapfenberger gewinnen bei den Timberwolves mit 77:54 (38:29) und sind punktegleich Zweiter. Ein Nachtragsspiel zwischen Kapfenberg und Klosterneuburg ist noch offen, die Steirer könnten den Durchgang also noch als Tabellenerster abschließen.

Graz gewinnt bei St. Pölten mit 93:84 (42:46), ist aber wie der mit Meisterambitionen gestartete BC Vienna nur in der Qualifikationsrunde vertreten. Oberwart erreicht gegen Traiskirchen mit 71:60 (38:27) einen Favoritensieg. Wels setzt sich gegen Klosterneuburg 87:69 (34:26) durch.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..