Meister Kapfenberg biegt Aufsteiger Timberwolves

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Meister Kapfenberg feiert in der 2. ABL-Runde einen klaren 101:82-Sieg über Aufsteiger Vienna D.C. Timberwolves.

Die Bulls, deren Erstrundenspiel verschoben wurde, holten somit im ersten Liga-Spiel den ersten Sieg. Die Steirer profitieren von einem 12:0-Run im ersten Viertel und spielen ihre Klasse vor allem in der Offensive aus.

Bis zum Anfang des Schlussviertels lassen sich die Wolves aber nicht abschütteln, danach ziehen die Gäste davon. Mike Coffin, Head Coach von Kapfenberg: "Es war ein schwieriges Spiel. Wir wussten, dass die Timberwolves in ihrem ersten Heimspiel motiviert sein werden. Sie haben gekämpft. Aber am Ende haben wir verdient gewonnen.“

Wels setzt sich gegen BC Vienna durch

Die Flyers Wels feiern im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg.

Die Oberösterreicher setzen sich gegen BC Vienna mit 88:82 durch. Die Wiener kassieren die zweite Niederlage im zweiten Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at

ABL-Auftaktsiege für Vizemeister und Aufsteiger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare