Neuville verlängert bei Hyundai um drei Jahre

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Vor dem Start der Türkei-Rallye heute Donnerstag in Marmaris verlängert WM-Leader Thierry Neuville seinen Vertrag bei Hyundai.

Der 30-jährige Belgier freut sich: "Das gibt mir Sicherheit und wir können nun das neue Auto gemeinsam entwickeln." Neuville beendet mit seiner Unterschrift unter den Dreijahres-Kontrakt auch Spekulationen wonach er auf die Rundstrecke wechseln wird.

Was Sebastien Ogier - liegt bei noch vier ausstehenden WM-Läufe 23 Zähler hinter Neuville - für 2019 plant, ist noch offen.

Der 34-jährige Weltmeister aus Frankreich will in Kürze verkünden, bei welchem Team er künftig fahren wird.

Mittlerweile ist bekannt, dass Citroën heftig um Ogier wirbt und dieser durchaus bereit ist, einen mehrjährigen Vertrag bei den Franzosen zu unterschreiben. "Ich habe nie behauptet, dass ich mich nur noch ein Jahr binden möchte", sagt Ogier. "Ich habe nur gesagt, dass es mein letzter Vertrag sein wird", lässt der fünfmalige Champion seine Zukunft noch offen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wechselland-Rallye: Mayr-Melnhof holt mit Sieg 1. Titel

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare