Loeb-Wechsel zu Hyundai perfekt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sebastien Loeb wird nach gut 20 Jahren den PSA-Konzern verlassen und ab 2019 für Hyundai in der Rallye-WM starten.

Der Franzose unterschreibt bei den Südkoreanern für zwei Jahre, sein Beifahrer wird wie gewohnt der Monegasse Daniel Elena sein.

Loeb, der seit sechs Jahren keine volle WRC-Saison mehr bestritt, wird im kommenden Jahr bei sechs Rennen im Hyundai i20 WRC an den Start gehen.

"Der Wechsel zu Hyundai wird uns eine neue Herausforderung bieten, die ich kaum erwarten kann. Ich war beeindruckt von der Vorgehensweise des Teams und seiner Entschlossenheit im Kampf um Erfolge", erklärt Loeb.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Unfall: Sophia Flörsch will zurück ins Rennauto

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare