Neuville baut mit Argentinien-Sieg WRC-Führung aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Thierry Neuville baut seine Führung in der WRC-Gesamtwertung mit einem Sieg bei der Argentinien-Rallye aus.

Der Hyundai-Fahrer führt einen Doppelsieg der koreanischen Marke vor dem Norweger Andreas Mikkelsen an, dem 48,4 Sekunden fehlen. Titelverteidiger Sebastien Ogier (FRA/Citroen) muss sich mit dem dritten Rang begnügen, ihm fehlen nun zehn Punkte auf Neuville. Ott Tänak (EST/Toyota), der in der Wertung auf dem dritten Rang liegt, muss sich nach technischen Problemen mit dem achten Platz begnügen. Ihm fehlen schon 28 Punkte auf Neuville.

Probleme gibt es in Argentinien vor allem wetterbedingt, so muss etwa die dritte Wertungsprüfung nach heftigen Regenfällen abgesagt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Nächster Mercedes-Doppelsieg in Aserbaidschan

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare