Simon Wagner triumphiert bei Drei-Städte-Rallye

Simon Wagner triumphiert bei Drei-Städte-Rallye Foto: © GEPA
 

Simon Wagner ist Österreichs Rallye-Pilot der Stunde und der neue Staatsmeister.

Der Oberösterreicher, der hierzulande zuletzt in der Steiermark die Weiz-Rallye und die Hartbergerland-Rallye für sich entscheiden konnte, räumt auch in Bayern groß ab. In seinem Skoda Fabia Rally2 evo sichert sich der Mauthausner in einem dramatischen Duell gegen Hermann Neubauer bei der 3-Städte-Rallye den Sieg und den Titel.

Vor der abschließenden 13. SP beträgt der Abstand der beiden Top-Piloten nur 1,3 Sekunden. Doch beim finalen Showdown ist der Staatsmeister 2016 und 2019 knapp vor dem Ziel einen Tick zu schnell unterwegs, leistet sich einen Ausritt und Simon Wagner jubelt über den Sieg. Doppelt bitter für Neubauer: Als er auf die Wiese rutscht, springt dort durch die heftige Berührung ein Kanaldeckel auf, der das linke Hinterrad so stark beschädigt, dass der Salzburger aufgeben muss.

Wagner siegt auf den Straßen im östlichsten Teil Bayerns 54,8 Sekunden vor dem Deutschen Dominik Dinkel (Ford), der weiterhin auf Kurs zur deutschen Meisterschaft liegt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..