Moto2-Zweikampf von Marquez-Sturz beendet

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das zweite Moto2-Rennen in Argentinien sieht lange Zeit einen Zweikampf zwischen den Marc-VDS-Kalex-Teamkollegen Franco Morbidelli (ITA) und Alex Marquez (ESP).

Die beiden kämpfen rundenlang um die Spitze, aber der Spanier stürzt in der letzten Runde spektakulär. Damit kommt der Italiener zu seinem zweiten Saisonsieg im zweiten Lauf. Marquez rettet sein zerstörtes Bike noch ins Ziel.

Erster Verfolger ist mit Miguel Oliveira (POR) ein KTM-Pilot. Tom Lüthi (SUI/Kalex) wird Dritter.


Highlights von der Korsika-Rallye:

Textquelle: © LAOLA1.at

Suttner trifft bei Ingolstadt-Sieg gegen Darmstadt

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare