Erster Saisonsieg für Miguel Oliveira

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Miguel Oliveira fährt beim Moto2-Rennen in Mugello seinen ersten Saisonsieg ein.

Der Portugiese profitiert auf seiner KTM von einem Ausrutscher von Polesetter Mattia Pasini, der in der 14. Runde führend von der Strecke rutscht. In weiterer Folge liefert sich Oliveira einen schönen Zweikampf mit Lorenzo Baldassarri, der italienische Kalex-Pilot hat das Nachsehen.

Am Ende setzt sich der von der 11. Position gestartete Oliveira vor Baldassarri, Joan Mir (ESP/Kalex) und Francesco Bagnaia (ITA/Kalex) durch.

In der Gesamtwertung schrumpft der Vorsprung von Bagnaia um die Hälfte, er liegt 13 Punkte vor Oliveira. Baldassarri folgt weitere 14 Zähler hinter dem Portugiesen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Moto3: Martin feiert in Mugello dritten Saisonsieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare