24h-Klassiker von Le Mans ohne Zuschauer

24h-Klassiker von Le Mans ohne Zuschauer Foto: © getty
 

Der Motorsport-Langstrecken-Klassiker von Le Mans muss in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer stattfinden.

Die Orgaisatoren des 24-Stunden-Rennens, das seit 1923 in der Nähe der französischen Stadt im Nordwesten des Landes gefahren wird, geben den Beschluss nach Rücksprache mit den Gesundheits- und Sicherheits-Behörden sowie angesichts der Ungewissheit über die Entwicklung der Situation bekannt.

Das Langstrecken-Rennen, das eigentlich immer im Juni stattfindet und alljährlich vor über 300.000 Besuchern über die Bühne geht, wurde wegen der Pandemie auf den 19./20. September verschoben.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..