Das ist der neue McLaren für Formel-1-Saison 2020

Aufmacherbild
 

Als viertes Team nach Ferrari, Red Bull und Haas hat McLaren sein neues Auto für die Formel-1-Saison 2020 vorgestellt.

Beim "MCL35" setzen die Briten wieder auf eine Mischung ihrer Signatur-Farbe, Papaya-Orange, und Blau. Dazu kommen schwarze Akzente. Auffälligste aerodynamische Neuerung ist eine sich nach vorne verjüngende Nase, die am vorderen Ende mit kleinen Carbon-Flügeln versehen ist.

Auf Motorenseite setzt McLaren noch einmal auf Renault, ehe 2021 ein Comeback von McLaren-Mercedes ansteht. Die Fahrer bleiben unverändert Carlos Sainz und Lando Norris, die beide in ihre zweite Saison mit dem Team gehen.

Alle bisher bekannten, neuen Autos für 2020 in der Diashow:

McLaren: Der neue McLaren "MCL35" stellt mit seinem Papaya-Orange wieder einen Farbtupfer im Feld dar.

Bild 1 von 14
Bild 2 von 14
Bild 3 von 14
Bild 4 von 14

Red Bull Racing: Der neue Dienstwagen von Max Verstappen und Alex Albon trägt traditionsgemäß den simplen Namen RB16.

Bild 5 von 14 | © Thomas Butler / Red Bull Content Pool
Bild 6 von 14 | © getty
Bild 7 von 14 | © getty
Bild 8 von 14 | © getty
Bild 9 von 14 | © getty

Ferrari: Der neue Dienstwagen von Sebastian Vettel und Charles Leclerc trägt den offiziellen Namen SF1000. Der Name deutet auf den 1000. Grand Prix von Ferrari in der Formel 1 in diesem Jahr hin.

Bild 10 von 14

Haas F1: Haas hat als erstes Team das Auto für 2020 präsentiert.

Bild 11 von 14
Bild 12 von 14
Bild 13 von 14
Bild 14 von 14
Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Red Bull präsentiert den neuen Boliden RB16

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare