Rückkehr von Frankreich-GP in F1 fix

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Grand Prix von Frankreich kehrt in den Rennkalender der Formel 1 zurück.

Wie Christian Estrosi, Ratspräsident der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Cote d'Azur, am Montag in Paris offiziell bestätigt, wird ab 2018 wieder auf dem Circuit Paul Richard in Le Castellet gefahren.

"Ich kann definitiv die Rückkehr des Frankreich-GP in die Formel 1 zum Sommer 2018 verkünden. Wir sind stolz auf diese große Rückkehr nach zehn Jahren, denn 2018 wird es dann zehn Jahre her sein, dass uns der Frankreich-GP verlassen hat."

Für Jules Bianchi

Der bis dato letzte Frankreich-GP fand 2008 in Magny Cours statt.

Gewidmet werden soll das Comeback des Rennens dem aus Nizza stammenden Jules Bianchi, der im Oktober 2014 in Suzuka schwer verunglückte und im Sommer des vergangenen Jahres seinen Verletzungen erlag.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nico Rosberg: Die Karriere des Weltmeisters in Bildern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare