Die skurrilsten Sager von Bernie Ecclestone

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Ära von Bernie Ecclestone als großer Zampano der Formel 1 ist zu Ende.

Liberty Media hat als neuer Besitzer den 86-Jährigen am Montag abgesetzt. 40 Jahre lang lenkte er die Geschicke der Königsklasse.

Seine Meinung hielt er dieser Zeit nie hinterm Berg. Ganz egal, ob es um Motorsport, Politik oder sein Frauenbild ging: Regelmäßig sorgte der Brite für weltweites Kopfschütteln.

Hier zum Abschied seine skurrilsten Sager:

Mit seinen fragwürdigen Ansichten sorgte Bernie Ecclestone regelmäßig für Kopfschütteln. Das sind seine skurrilsten Sprüche:

Bild 1 von 22 | © GEPA
Bild 2 von 22
Bild 3 von 22
Bild 4 von 22
Bild 5 von 22
Bild 6 von 22
Bild 7 von 22
Bild 8 von 22
Bild 9 von 22
Bild 10 von 22
Bild 11 von 22
Bild 12 von 22
Bild 13 von 22
Bild 14 von 22
Bild 15 von 22
Bild 16 von 22
Bild 17 von 22
Bild 18 von 22
Bild 19 von 22
Bild 20 von 22
Bild 21 von 22
Bild 22 von 22
Textquelle: © LAOLA1.at

Darko Bodul: "Viele falsche Entscheidungen getroffen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare