Müller baut Führung in Gesamtwertung weiter aus

 

Der Schweizer Nico Müller gewinnt das erste von insgesamt vier DTM-Rennen auf dem Nürburgring und baut damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Der Audi-Pilot kommt über 15 Sekunden vor dem Deutschen Rene Rast, ebenfalls im Audi, ins Ziel.

Das Podium komplettiert mit Marco Wittmann ein BMW-Pilot. Mike Rockenfeller (Audi) ist Vierter, Robin Frijns (Audi) dreht sich im Kampf um Rang zwei, wird am Ende Fünfter.

Bester Österreicher wird Philipp Eng im BMW auf Rang sechs. Auer (BMW) kommt als Zehnter ins Ziel, scheint im Endklassement aber als Zwölfter auf. Ferdinand Habsburg, der nach einem starken Qualifying strafversetzt wurde, wird im Audi 11.

Müller führt die Gesamtwertung mit 192 Punkten an, 43 Zähler vor Robin Frijns.

Das nächste Rennen des Deutschen Tourenwagen Masters, ebenfalls am Nürburgring, steigt am Sonntag um 13:30 Uhr (zum LIVE-Stream >>>).

VIDEO - Philipp Eng über sein Rennen am Nürburgring und ein erstes Zwischenfazit der Saison:

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Bottas auch im dritten Mugello-Training am schnellsten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare