Lucas Auer in Misano erneut ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lucas Auer erlebt auch am Sonntag ein DTM-Rennen zum Vergessen.

Nach seinem unglücklichen Ausfall am Samstag rutscht der Tiroler bei Regen von der nassen Strecke ab, dreht sich ins Kiesbett und muss seinen Boliden abstellen.

Der Sieg in einem kuriosen Rennen geht derweil an Joel Eriksson (BMW) vor Edoardo Mortara (Mercedes) und Rene Rast (Audi). Gaststarter Alessandro Zanardi (BMW) fährt sensationell auf Position fünf. Philipp Eng (BMW) holt als 16. keine Punkte.

In der Gesamtwertung führt Paul di Resta (Mercedes) mit 186 Punkten vor Gary Paffett (Mercedes/177) und Mortara (Mercedes/138). Auer liegt mit 110 Zählern auf Platz fünf.

Das nächste DTM-Wochenende findet von 7.-9. September am Nürburgring statt.


Textquelle: © LAOLA1.at

52. Sieg! Sebastian Vettel überholt Alain Prost

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare