DTM: Pole-Premiere für Habsburg in Zolder

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ferdinand Habsburg startet am Sonntag (ab 13:15 Uhr im LIVE-Stream) erstmals von der Pole Position in ein DTM-Rennen.

Nach seinem ersten Podestplatz am Samstag (alle Infos >>>) stellt der Österreicher am Sonntagvormittag die Weichen zu einem möglichen weiteren Stockerl.

Habsburg fährt im Audi in seiner letzten Runde volles Risiko und verdrängt in 1:18,879 Minuten den deutschen WM-Leader Rene Rast auf Platz zwei (Audi/+0,069). Robin Frijns stellt seinen Audi auf Platz drei. Nico Müller (Audi) wird hinter seinem Schweizer Landsmann Fabio Scherer (Audi) Vierter. Nach 15 von 18 Rennen führt Rast in der WM mit 279 Punkten vor Müller (267) und Frijns (263).

Philipp Eng (BMW) startet von Position acht ins Rennen, Lucas Auer (BMW) von Startplatz 13.


Textquelle: © LAOLA1.at

Habsburg nach Podest-Premiere: "Große Last fällt ab"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare