Formel E: Erster Saisonsieg für Günther in NY

Formel E: Erster Saisonsieg für Günther in NY Foto: © getty
 

Der Sieger des Samstagsrennens der Formel E in New York heißt Maximilian Günther.

Der BMW-Pilot siegt im "Big apple" vor dem zweifachen Formel-E-Meister Jean-Eric Vergne (Techeetah) und Ex-Champion Lucas di Grassi (Audi). Für Günther ist es der erste Sieg seit dem letztjährigen Saisonfinale in Berlin und der dritte in der Formel E insgesamt.

Der Deutsche ist in der laufenden Saison der neunte unterschiedliche Sieger im zehnten Rennen.

Fünf Rennen vor Saisonende bleibt die Weltmeisterschaft weiter offen. Edoardo Mortara, der als 14. diesmal leer ausgeht, behält mit 72 Punkten die Führung, muss sich diese aber mit Robin Frijns teilen. Vergne liegt mit 68 Zählern auf Rang drei, Rene Rast, der in New York eine Aufholjagd von Platz 22 auf zehn hinlegt, bleibt Vierter (61).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..