England kämpft um weiße Weste, DFB um Aufwind

England kämpft um weiße Weste, DFB um Aufwind Foto: © getty
 

Europameister Italien und EM-Finalist England sind am Mittwoch wieder in der WM-Qualifikation gefordert!

Während die "Squadra Azzurra" nach zwei Remis in Folge zuhause gegen Litauen (20:45 Uhr im LIVE-Ticker) quasi voll anschreiben müssen, hat das bisher makellose England in Polen eine ungleich schwierigere Aufgabe. Robert Lewandowski und Co. könnten sich mit einem Heimsieg für das 1:2 im März revanchieren und zumindest Platz zwei absichern.

Indes weckt Deutschlands Auftritt in Island Erinnerungen an 2003, als es einst unter dem damalige DFB-Teamchef Rudi Völler nur zu einem torlosen Remis reichte.

Im folgenden ZDF-Interview stieg Völlers Blutdruck sekündlich, dann legte er los. "Ich sitze jetzt seit drei Jahren hier und muss mir den Schwachsinn immer anhören", polterte Völler. "Du sitzt hier locker auf deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken", schimpfte er Fragensteller Waldemar Hartmann, der in der Folge einen lukrativen Werbevertrag mit einem bayerischen Weißbier-Produzenten abschloss.

Wieder DFB-Einsatzzeit für Adeyemi?

Das ist am Mittwoch alles längst Historie, die Gegenwart und vor allem die Zukunft gehört Männern wie Salzburgs Jungstar Karim Adeyemi, der beim jüngsten 6:0 über Armenien am Samstag bei seinem Debüt als Joker traf. Der angeschlagene Offensivspieler Marco Reus und Außenverteidiger Ridle Baku fehlen diesmal, Kai Havertz und Robin Gosens sind hingegen wieder einsatzfähig.

England liegt vor dem Ausflug nach Warschau vier Punkte vor Polen, dessen größte Hoffnung Lewandowski lautet. In der WM-Quali traf der Bayern-Stürmer bereits sechsmal. Italiens Teamchef Roberto Mancini muss gegen Litauen in Reggio Emilia u.a. auf den angeschlagenen PSG-Kicker Marco Verratti verzichten.

Alle Spiele der WM-Qualifikation im LIVE-Ticker >>>

WM-Quali - Spielplan/Ergebnisse/Tabellen >>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..