Luka Modric: Erst Rekord, dann Tränen

Luka Modric: Erst Rekord, dann Tränen Foto: © getty
 

Mittelfeld-Stratege Luka Modric kürte sich am Samstag zum alleinigen Rekordspieler der kroatischen Nationalmannschaft!

Der ehemalige Weltfußballer absolvierte beim 1:0-Erfolg von Kroatien gegen Zypern seinen 135. Einsatz und löst damit Darijo Srna an der Spitze ab.

Richtig emotional wird es für Modric aber erst nach dem Spiel, als ihn seine Teamkollegen unter tosendem Applaus, Standig Ovations und einer Torte zu Tränen rühren - siehe VIDEO.

Modric, der mit Kroatien bei der WM 2018 Vize-Weltmeister wurde, feierte sein Nationalelf-Debüt beim freundschaftlichen 3:2-Sieg über Argentinien am 1. März 2006.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..