Debüt und Tor! Adeyemi trifft bei DFB-Gala

Debüt und Tor! Adeyemi trifft bei DFB-Gala Foto: © getty
 

Die deutsche Nationalmannschaft bejubelt im zweiten Spiel unter Hansi Flick den zweiten Sieg. Im WM-Quali-Heimspiel gegen Armenien feiern die Deutschen einen 6:0-Erfolg und springen an die Tabellenspitze.

Bereits ein Doppelpack von Serge Gnabry (6., 15.) lässt die DFB-Elf auf die Siegerstraße einbiegen. Tore durch Marco Reus (35.) und Timo Werner (45.) bescheren Flick einen 4:0-Vorsprung zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel freut sich Jonas Hofmann (52.) über seinen ersten Treffer im Nationalteam. In der 72. Spielminute bestreitet Salzburg-Stürmer und U21-Europameister Karim Adeyemi sein Debüt im A-Team. Kurz vor Schlusspfiff macht der Youngster das halbe Dutzend voll - 6:0 (90.+1)!

Somit geht Deutschland (12 Pkt.) als Tabellenführer ins nächste Duell beim Fünften Island (4). Armenien (10) verliert den Platz an der Sonne mit der ersten Niederlage und belegt vor Rumänien (9) und Nordmazedonien (8) Rang zwei. Liechtenstein ist punktelos Letzter.

WM-Qualifikation - Spielplan/Ergebnisse >>>

WM-Qualifikation - Tabellen >>>

Spanien und Belgien on top

Grund zur Freude herrscht auch bei Spanien und Belgien. Während "La Furia Roja" mit 4:0 die Oberhand gegen Georgien behält, setzen sich die "Roten Teufel" 3:0 gegen Tschechien durch.

Für die Spanier schreiben Jose Gaya (14.), Carlos Soler (25.), Ferran Torres (41.) sowie Pablo Sarabia (63.) an. Für drei belgische Punkte sorgen Romelu Lukaku (8.), Eden Hazard (41.) und Milan-Akteur Alexis Saelemaekers (65.).

Beide Top-Nationen führen die jeweilige Gruppe an. Spanien (10 Pkt.) liegt vor Schweden (9), Kosovo (4), Griechenland (3) und Georgien (1). Belgien (13) hält indes Tschechien (7), Wales (6), Weißrussland (3) und Estland (0) hinter sich.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..