Paul Scharner kehrt auf den Platz zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Seine Profi-Karriere hat Paul Scharner schon vor rund sechs Jahren beendet, 38 Jahre sind aber noch kein Alter, um dem Fußball nicht mehr zu frönen.

Künftig wird der ehemalige ÖFB-Teamverteidiger in der 2. Landesliga West am Platz zu sehen sein, genauer beim SC Melk. Der Verein feiert 2019 sein 100-jähriges Bestehen und stellt den prominenten Neuzugang am Samstag im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich des Trainingsstarts offiziell vor.

Im Frühjahr haben die Melker durchaus Verstärkung nötig: Als Tabellen-Elfter unter 14 Vereinen sind sie aktuell nur drei Punkte von der Roten Laterne entfernt, während auf die Tabellenspitze - belegt durch den ASV Schrems - nach 13 Spielen schon 22 Punkte fehlen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Darum ist Philipp Malicsek bei Rapid gescheitert

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare